So wohnst du bei uns...

Panorama-Haus Egerdach im Stubaital, Gruppenhaus für 8 - 10 Personen

ÖSTERREICH | Tirol | Stubaier Berge | Lage 990 m | 180 m² Wohnfläche | 5 Schlafzimmer

 

Urlaub machen mit der Großfamilie oder Freunden in der faszinierenden Stubaier Bergwelt. Gemeinsame Stunden auf der Panorama-Terrasse verbringen und zusammen grillen, chillen und die wunderschöne Naturlandschaft genießen. In diesem schönen Ferienhaus, dass ruhig oberhalb des kleinen Dorfes Mieders inmitten des Stubaitals liegt, werden solche Träume wahr. Das Haus steht euch zur Alleinnutzung zur Verfügung und hat so einiges zu bieten. 

 

In der schönen, großzügigen Stube mit großen Panoramafenstern könnt ihr es euch gemütlich machen und gemeinsame Spieleabende verbringen. Dort steht auch eine Bar mit zwei Kühlschrank sowie eine Gastro-Kaffeemaschine mit dazugehöriger Kaffeemühle. Die großzügige Küche ist voll ausgestattet, mit einem extragroßen Kühlschrank, einem Gewerbe-Geschirrspüler, Backrohr, Herd, Zusatzholzherd uvm.

 

Die fünf liebevoll gestalteten Doppelzimmer mit TV-Flatscreen sind alle mit einem Bad inkl. Dusche, WC, Pflegeprodukten und Haarföhn ausgestattet und haben alle einen eigenen Balkon, von dem man einen herrlichen Blick über das ganze Stubaital genießen kann.

 

Im Wellnessbereich mit Sauna und Infrarotkabine (gegen Aufpreis), Duschraum und WC stehen 3 Ruheliegen und ein Sofa zum Relaxen bereit.

 

Die Sauna ist 3x pro Woche kostenlos nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr!

 

Auf der ca. 150 m² großen Terrasse, die sich auf der hauseigenen Garage befindet, stehen euch ein großer Holzkohlegrill, Tische und Bänke um im Freien zu Essen und ein gemütlicher Loungebereich mit Rattanmöbel zur Verfügung. Die Aussicht von hier ist einfach traumhaft.

 

TOP LAGE: Es sind nur 500 m zu Fuß zur Gondel Serlesbahnen oder ins Dorf. Dort findet ihr ein Lebensmittelgeschäft, Metzger, einen Bauernladen und ein paar Restaurants sowie eine Bar, alles ist zu Fuß erreichbar.

 

In die andere Richtung startet man direkt ab der Haustür zu schönen Wanderungen und Pilgerwegen, macht Mountainbiketouren oder geht im Winter mit den Skiern rüber zur Talstation der Serlesbahnen. In der komfortablen Garage unter der Veranda können bis zu fünf Autos gut geschützt geparkt werden.

 

   

Skigebiet Serles

 

Im Winter findet ihr hier eine vom Land Tirol mit Gütesiegel ausgezeichnete Naturrodelbahn mit 7,5 km Länge, welche relativ einfach befahrbar und daher auch für Kinder nutzbar ist. Bedingt durch die Länge ist es hier sicher auch ideal sich mit der Gondel nach oben befördern zu lassen, um dann die Abfahrt mit dem Schlitten zurück zur Talstation genießen zu können. Rodeln kann man bei der Talstation gegen eine geringe Gebühr (zzgl. € 50,00 Kaution) leihen. Oben warten die Koppeneck Hütte oder die Ochsenhütte mit Tiroler Hausmannskost auf und die Naturrodelbahn ist während des Betriebes jeden Dienstag und Freitag von 19:00 Uhr bis 01:00 Uhr beleuchtet. Das ist immer "a mord's Gaudi", vor allem in einer Gruppe - und alles ohne Auto zu machen, einfach genial.

 

Doch nun zu den Liften und Pisten der Serlesbahnen: Mit einer 8er Umlauf-Gondelbahn und 2 Schleppliften sowie einem Tellerlift und einem Förderband für die Kleinen, präsentiert sich das überschaubare Skigebiet mit 5,7 km Pistenlänge familienfreundlich und punktet vor allem durch die Aussicht und Schönheit der Region. 2,2 km leichte Piste und 3,9 km mittelschwere Pisten können hier mit viel Freiraum genossen werden. Die verhältnismäßig große Kapazität der Gondelumlaufbahn gewährleistet hier auch kürzeste Wartezeiten, ideal für den Genuss suchenden Freizeit-Skiläufer.

 

Einfach ein Traum sind hier die wundervollen Skitouren, welche ab der Bergstation weiter führen. Egal ob Tourengeher oder Schneeschuhwanderer, hier genießt man Top-Touren in herrlicher Winterlandschaft und beeindruckender Aussicht.

Freizeit & Umgebung

 

 

Unser Ferienhaus liegt in ruhiger und traumhafter Panoramalage, über den Dächern von Mieders und in Sichtweite zur Talstation der Serlesbahn. Das Skigebiet, eine Naturrodelbahn und auch die Sommerrodelbahn, welche eine der spektakulärsten Alpine-Coaster Europas ist, gehören zur Serlesbahn. Die Gondeln sind der Bringer schlecht hin, man kommt damit schnell und sicher zur Bergstation, wovon unzählige Wanderrouten von leicht bis anspruchsvoll dabei sind. Es geht vorbei an verschiedenen Berghütten, wie z.B. dem Kraftplatz "Kloster Maria Waldrast", an dem man das begehrte Heilwasser abfüllen kann. Viele Restaurants verwöhnen euch dort mit kulinarischen Köstlichkeiten. Ihr genießt hier eine selten schöne und weite Aussicht über die Alpen. Grund dafür ist die einmalige Lage des Serles. Der 2.717 m hohe Berg liegt am Inneneck von Wipptal und Stubaital. Hier kann man das ganze Stubaital bis zurück zum Gletscher und dem Zuckerhütl, das sich weit ins Wipptal Richtung Italien, aber auch hinunter ins Inntal und über das Karwendelgebirge nördlich vom Inntal erstreckt. Richtung Osten genießt man zudem den Ausblick über die grünen Tuxer Alpen, bis zu den Bergen des Zillertales. Man hat also gleich 3 Gebirge rund um sich vereint, einfach magisch.

Wandern

Eine wunderbare Ferienregion mit über 500 km bestens markierten Wanderwegen, die vom gemütlichen Almspaziergang bis hin zum "Gipfelsturm" alles bietet. Abwechslung wird geboten, wenn es Themenreich durch die stolzen Berge & sanften Täler dieser Region geht. Erfreue dich an Themenwanderungen wie z.B. zum blumenreichsten Berg der Alpen - dem Blaser.

Hier ein kleiner Auszug aus 40 Wandertouren in dieser Alpenregion.

 

● Maria Waldrast ca. 2 Stunden Gehzeit

● Ochsenalm unterhalb Maria Waldrast ca. 2 Stunden Gehzeit

● Eulenwiesen, ca. 2 Stunden Gehzeit (sehr sehr schön) Eulenwiesen

● St. Magdalena

● Bremer Hütte

● Innsbrucker Hütte

● Padasterjochhaus

● Blaserhütte

● Gerichtsherrnalm

● Bergeralm

● Nösslachjochhütte

Zudem warten unzählige Bergtouren, Hüttenrunden usw. in verschiedenen Schwierigkeitsklassen, wie z.B. zu den Bergen "Serles", "Kirchdachspitze", "Hammerspitze", "Habicht", "Tribulaun" usw.



Weiter Skigebiete im Stubai

Skigebiet Schlick 2000 | 5,2 km

Entfernung: 5 km | 10 Autominuten

Pisten: 12 km leicht | 6 km mittel | 2,6 km schwer

Lifte: 2 Umlauf-Gondelbahnen | 2 Sessellifte | 5 Schlepp- Tellerlifte | 4 Zauberteppich

 

Skigebiet Bergeralm | 21 km

Entfernung: 17 km | 16 Autominuten

Pisten: 9 km leicht | 10 km mittel | 9 km schwer

Lifte: 1 Umlauf-Gondelbahnen | 2 Sessellifte | 2 Schlepp- Tellerlifte | 2 Zauberteppich

 

Skigebiet Stubaier Gletscher | 27,9 km

Entfernung: 28 km | 32 Autominuten

Pisten: 19 km leicht | 15 km mittel | 4 km schwer | 10 km Talfahrt "Wilde Grub'n

Lifte: 5 Umlauf-Gondelbahnen | 7 Sessellifte | 8 Schlepp- Tellerlifte | 2 Seil- Übungslifte | 4 Zauberteppich


Langlaufen

 

Direkt in Mieders erwarten euch wunderschöne Loipen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Einsteigerloipe | Schwierigkeit: leicht | Länge: 5 km | Höhenunterschied: 55 m

Die Einsteigerloipe führt vom Start bei der Bergstation der Serlesbahn vorbei an der Ochsenhütte, dann beim Zangger Brunnen rechts bis auf 1.635 m und auf der gleichen Strecke wieder retour.

 

Loipe Gleins | Schwierigkeit: leicht | Länge 1,5 km

Ein 1,5 km langer Abstecher in wunderschöner Umgebung führt von der Serlesloipe zum Alpengasthof Gleinserhof und auf derselben Strecke zurück.

 

Matreier Ochsenhüttenloipe | Schwierigkeit: leicht | Länge: 1,5 km

Diese ca. 1,5 km lange Loipe mit Start beim Kloster Maria Waldrast führt in einer Schleife über die Matreier Ochsenhütte und Mutterwasser zurück zum Kloster.

 

Serlesloipe | Schwierigkeit: mittel | Länge: 14 km | Höhenunterschied: 230 m

Die Serlesloipe startet bei der Bergstation der Serlesbahnen und führt beim Zangger Brunnen geradeaus, an den Gleinser Mähdern vorbei und über das Kloster Maria Waldrast zurück zum Ausgangspunkt.

 

Kaserloipe | Schwierigkeit: schwer | Länge: 10 km | Höhenunterschied: 230 m

Die anspruchsvollere Kaserloipe startet bei der Bergstation der Serlesbahnen und verläuft anfangs wie die Einsteigerloipe. Beim Zangger Brunnen nach rechts und nach ca. 2 km in die „Kasern“ einbiegen. Zurück geht es auf der gleichen Strecke.

  


Action

Das Elfer Wanderparadies im Stubaital | 33 km

Jung und Alt können in diesem schönen Erholungsgebiet abwechslungsreiche Wandergebiete erkunden. Hier ist definitiv für jeden was dabei, ob ambitionierter Bergsteiger oder Familien, jeder findet seine passende Route. Zahlreiche "gmütliche" Almen laden euch ein zum Verweilen, Genießen und gemütlichen Beisammensein.

Kletterer finden am Elfer mehrere Klettersteige und Kletterrouten, deren Einstiege bequem erreichbar sind.

Paragleiter und Drachenflieger starten direkt an der Bergstation der Gondelbahn und landen direkt neben der Talstation.

Biker finden mit dem 4 km langen EinsEinser-Trail eine naturbelassene und gleichzeitig abenteuerliche Downhillstrecke vor.

Außerdem steht hier die größte begehbare Sonnenuhr der Alpen, eine beeindruckende Leimholzkonstruktion mit einem Aussichtsbalkon und einem tollen Blick bis hinunter nach Innsbruck.

 

Hochseilgarten in Fulpmes | 4 km

Besonderes halten die Outdoorprofis in Fulpmes für euch bereits. Vor allem für Gruppen ein super Ausflugsziel, dort gibt's Tirols größten Hochseilgarten mit 130 Übungen in 13 Parcours, einen 1 Hektar großen Teampark für Unternehmen und die Bikeakademie mit genialen Parcours. Zudem findet ihr dort auch die urige Kraxlhütt'n wo sich alles um's leibliche Wohl dreht. Hochseilgarten Fulpmes

 

Für Kinder

Wälder und Almböden bieten ja schon eine Vielzahl an Freizeitbeschäftigungen, die oftmals aus eigener Kindheit bekannten Spieleklassiker wie "Räuber & Gendarm", "Zapfenwerfen", "Versteinern", "Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann", "Verstecken" und viele mehr, machen in der Natur einfach enorm viel Spaß und die Kinder lachen und bewegen sich an frischer Luft. So unterstützt man spielerisch die allumfassende Gesundheit der Kinder und abends schlafen sie auch besser und länger. Man ist bei solchen Spielen absolut ungebunden und frei und auch Mama & Papa macht das Mitspielen meist sehr viel Spaß, sodass man beinahe selbst wieder zum Kind wird. Das befreit den Geist und man fühlt sich wunderbar lebendig, so einfach kann Erholung in der Natur sein und man beschäftigt sich aktiv mit seinen Liebsten.

Adresse

Panorama Haus Egerdach

Bachleite 17

A-6142 Mieders

Österreich

www.panoramahaus-egerdach.at

Tel. Nr. 0043 6608589039

panoramahaus@egerdach.at

Lage